Vorratsschädlinge:

Schadorganismen, die durch Fraß und Verunreinigungen (Kot, Urin, Gespinste und dgl.) Lebens- und Futtermittel verderben und Krankheiten verbreiten können.

Das können unter anderem sein: 

Ameisen / Fliegen / Käfer / Milben / Motten / Schaben / Silberfischchen / Wespen / Mäuse / Ratten                 

Vorkommen beispielsweise:                   

  • Lebensmittelbetriebe (Mühlen, Bäckereien, Schlächtereien)
  • Handelsbetriebe, Märkte, Geschäfte, Läger
  • Küchen, z.B. in Gemeinschaftseinrichtungen (Kindertagesstätten, Schulen, Heimen)
  • Gastronomische Einrichtungen, Hotelküchen
  • private Haushalte

Befallermittlung und Bekämpfung in akuten Situationen

HACCP-Grundsätze - Ermittlung von Gefahren, deren Vermeidung, Ausschaltung oder Reduktion,
HACCP- Dokumentation - Erstellung und Pflege der Dokumentation